wortkunst

In Worten lesen wir Bedeutung
 

Letztes Feedback

Meta





 

Sommerbrise

Ein kleines Gedicht von mir...

 

Sommerbrise

Wir liegen da

Fühl mich geborgen

Kribbeln

Keine Sorgen

 

Das Gras kitzelt

Kann ganz unbeschwert sein

Leichtigkeit

Fühl mich nicht allein

 

Das Gefühl deiner Haut

Dafür gibt’s kein Wort

Sehnsucht

Geh niemals fort

Alle Rechte bei Jessy

 

15.8.14 13:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen